Dropshipping Magazine
Start-Up

GmbH Alternative aus Spanien

Eine GmbH ist ziemlich teuer in der Gründung, eine UG wird oft als halb fertiges Unternehmen gewertet und von Geschäftspartnern und Lieferanten nicht wirklich ernst genommen. Wir zeigen euch deshalb eine dritte Alternative, die ihr bei eurer Gründung eventuell in Betracht ziehen solltet: die spanische S. L. Im Folgenden erfahrt ihr, was diese Gründungsform für Vorteile mit sich bringt und was dabei zu beachten ist.

WAS VERSTEHT MAN UNTER DER SPANISCHEN S.L.?
Die spanische S. L., eigentlich Sociedad de responsabilidad limitada, ist quasi das Gegenstück der deutschen GmbH. Sie orientiert sich am Ley de Sociedades de Responsibilidad Limitada, dem Gesetz der Gesellschaften mit beschränkter Haftung, das sehr stark an das deutsche GmbH-Recht angeknüpft ist. Deshalb gibt es viele Gemeinsamkeiten zur GmbH, aber auch einige bedeutsame Unterschiede:

  • Das zur Gründung notwendige Stammkapital beträgt lediglich 3.006 Euro. Dazu kommen noch Anwalts- und Notarkosten.

Bitte logge dich ein, um diesen Bericht (sowie alle anderen) kostenfrei & vollständig zu lesen.

34
0