Dropshipping Magazine
Interviews

Tim’s Erfolgsgeschichte

Viele von euch erinnern sich bestimmt noch an Tim, aus dem Praktikum, welches er bei uns 2018/2019 absolvierte. Er verbrachte mehrere Monate hier bei uns in Palma de Mallorca und war auch oft auf unserem YouTube-Channel präsent. Inzwischen hat er ein sehr staatliches Business aufgebaut. In diesem Interview erwarten dich ehrliche Worte und ein tolles Vorbild! Es gibt zu diesem Interview auch ein passendes Video. Du kannst dort alles im O-Ton anhören (https://dropship.rocks/38ywdHL) , über 40 Minuten geile Scheiße!

Fabian: „Lieber Tim, du bist Ende 2018 zu uns gekommen. Wir können also schon mehr als einen Jahresrückblick starten. Du hast inzwischen erstaunliches aufgebaut, dein Fokus liegt immer noch auf Wandbilder. Zudem hast du jetzt krasse Kooperationspartner am Start. Aber lass uns das Ganze schrittweise angehen.“

Tim: „Herzlich willkommen an deine Community auch von mir. Man sieht mich jetzt zum ersten Mal seit langem zusammen mit dir in einem Video. Wie viele noch wissen: Ich komme aus Deutschland, bin damals hierher nach Palma geflogen. Geplant waren fünf Monate Praktikum. Das Ganze hat sich so ergeben, da ich im Zuge meines Studiengangs die Chance bekomme habe. Dass sich das dann mit dir & Jasmin und dem ganzen Drumherum in Mallorca so alles ergeben hat, war natürlich super cool!“

Fabian: „Absolut! Dass du das auch bis zum Ende durchgezogen hast, daran sieht man deine Disziplin! Fremdes Land, fremde Menschen – Respekt. Rückblickend: Wie lange machst du jetzt schon E-Commerce aus heutiger Sicht?“

Tim: „E-Commerce mache ich nun weit über 5 Jahre. Angefangen hat alles mit einem China-Dropshipping Produkt und Facebook-Ads. Doch ich merkte recht schnell, dass ich nur Geld verbrenne. Darum habe ich mich dann für die Motivation-Wandbilder verschrieben – MADE IN EUROPE!“

Fabian: „Sehr geil! Lass uns zunächst kurz über Amazon sprechen und dann im Anschluss über deinen eigenen Store und zudem über deine prominenten Partnerschaften. Wie hat sich Amazon seither entwickelt? Ich weiß, die ersten Sales gab es in der Zeit, wo du hier warst.“

Tim: „Am Anfang stand Amazon verdammt stiefmütterlich dar. Aus heutiger Sicht ist das „nur“ ein Kanal für mich – aber ein sehr wichtiger! Eigentlich lustig, denn ihr musstet mich ja regelrecht zu Amazon hin prügeln. Seitdem ist das Sortiment aber immer größer geworden und mein Store zählt dort zu den Umsatzstärksten in seiner Klasse. Aber der Erfolg wurde mir nicht geschenkt, ich musste jeden verdammten Artikel selbst listen!“

Hinweis: Tim spricht im Interview über konkrete Abverkaufszahlen. Wenn dich diese interessieren, schaue dir in jedem Falle unser Video-Interview an! Dort geht er noch viel mehr in die Tiefe! 

–> Hier geht’s zum Video


Fabian: „Viele sträuben sich genau davor was händisch anzupacken. Ich weiß aber, dass dein Portfolio heute nochmals viel größer ist wie damals. Machst du unverändert immer noch alles händisch? Kann man das so sagen?“


Bitte logge dich ein, um diesen Bericht (sowie alle anderen) kostenfrei & vollständig zu lesen.

25
0

Sichere dir jetzt dein Exemplar!