Dropshipping Magazine
Marktplätze / Plattformen News

Preiserhöhung durch Corona

!!!!! VIELE PRODUKTE BIS ZU 23% TEURER !!!!!

Der Sommer hat begonnen. Produkte für Garten und Balkon, Sport im Freien oder einen gemütlichen Grillabend haben spätestens jetzt wieder Hochkonjunktur im Online-Handel. In den letzten Jahren wurden viele typische Sommerprodukte pünktlich zur Saison günstiger. Aber wie sieht die Preisentwicklung von Sommerprodukten in diesem Jahr aus? Hat die Corona-Pandemie einen Einfluss auf die Preisgestaltung der Online-Händler?

Preisanstieg im Mai bei vielen Sommerprodukten

Eine Analyse der Shopping- und Vergleichsplattform idealo zeigt: Viele typische Sommerprodukte waren im Mai 2020 merklich teurer als im Durchschnitt der letzten drei Jahre. Das betrifft Gartenmöbel wie Gartenstühle (+14 %), Gartentische (+12 %) und Gartenliegen (+23 %).* Aber auch Sonnenpflege (+13 %) und Sonnenschirme (+8 %), Gartenschläuche (+21 %) und Ventilatoren (+9 %) waren im Mai dieses Jahres teurer als in den letzten Jahren zum gleichen Zeitpunkt. Mit Koffern (+9 %), Fahrradträgern (+13 %) und Zelten (+9 %) sind außerdem typische Produkte für den Sommerurlaub von einem spürbaren Preisanstieg betroffen.

Die Ausnahme: Rasenmäher günstiger als in den Vorjahren

Nicht alle Produktgruppen waren allerdings vom Preisanstieg im Online-Handel betroffen: Grills beispielsweise lagen im Mai 2020 nur 2 Prozent über dem Durchschnitt der letzten Jahre – ein Wert, der durchaus auf natürliche Preisschwankungen zurückzuführen ist. Auch Boote (+2 %) und Bademode (-3 %) weichen nur geringfügig ab. Bei Sonnenbrillen ist sogar eine Tendenz nach unten erkennbar (-5 %), während Rasenmäher in diesem Mai im Schnitt sogar deutlich günstiger erhältlich waren als in den Vorjahren (-12 %).

Bitte logge dich ein, um diesen Bericht (sowie alle anderen) kostenfrei & vollständig zu lesen.

0
0

Sichere dir jetzt dein Exemplar!